ihr-sollt-leben-projekt-pflegekinder

Pflegekinder

Wir geben Kindern ein Zuhause

Seit vielen Jahren geben wir Busisiwe, Michael und Katlego in Hammanskraal ein zu Hause. Die Kinder können auf der Farm liebevoll betreut aufwachsen und wir stellen sicher, dass es Ihnen an nichts fehlt. Durch Spenden wird neben Lebensmitteln und Bekleidung auch die Schulbildung bzw. Ausbildung der Kinder finanziert.

Pflegekinder

Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.

Albert Einstein

Unsere Pflegekinder:

pflegekind-michael

Michael

2003 kam er mit nur einem Jahr und 8 Monaten in unsere Kindertagesstätte. Es war Liebe auf den ersten Blick. Nach der Schließzeit im Dezember kam Michael im neuen Jahr nicht zurück. Als ihn seine Mutter im Februar in die Klinik brachte, war er kaum noch am Leben. Mit Glaube, Hingabe und Expertise wurde er gesund gepflegt. Danach wohnte er wieder bei seiner Mutter und wir stellten Nahrungsmittel und andere Lebensnotwendigkeiten zur Verfügung. Tagsüber kam Michael weiter in die Kita. Trotz dieser Hilfestellung verschlimmerte sich die Situation erneut. Im Alter von 5 Jahren wurden die Umstände untragbar und Michael wurde permanent bei uns untergebracht.

Inzwischen ist Michael ein junger Mann, mit einer Ausbildung im Bereich Schreinerei und verdient ein kleines Gehalt. Auf der Farm hilft er bei den täglich anfallenden Aufgaben mit. Gerne würde Michael noch eine Rangerausbildung machen.

pflegekind-busisiwe

Busi

2005 wurde Michaels Schwester Busisiwe geboren. Schon mit 4 Tagen kam sie in die Kita. Ähnlich wie bei Michael halfen wir mit Nahrung und täglichen Bedarfsmitteln. Nach einem Jahr und sechs Monaten kam auch Busi zu uns in die Pflegschaft.

Busi liebt es zu singen, zu tanzen und hat Leiterschaftspotenzial. Sie liebt es Menschen kennenzulernen und gewinnt schnell Freunde mit ihrer unterhaltsamen Art.

Inzwischen besucht Busisiwe ein College in Hammanskraal. Ihren Schulbesuch und das damit verbundene Schulgeld können wir durch Spenden ermöglichen. 

pflegekind-katli

Katli

2008 kam dann Katlego der kleine Bruder unserer Großen dazu.

Katli hat lange bei seiner Mutter gelebt. Gegenseitige Besuche der Geschwister fanden nur selten statt. Besonders schwierig war diese Zeit für Michael, der sich sehr um seinen Bruder gesorgt hat.

Als Katli im März 2013 zu uns kam, war die Freude auf beiden Seiten groß.

Katli liebt das gemeinsame Kochen, genießt es in Gesellschaft zu sein und möchte später gerne eine eigene Familie gründen. Auch Katlegos Schulbildung können wir durch Spenden, die wir für sein Schulgeld nutzen können, sicherstellen. 

Darum ist es wichtig Kinder aufzunehmen

SCHUTZ VOR GEWALT

Kinder haben das Recht auf Schutz vor Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung.

Artikel 19, 32 und 34 Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen

GLEICHHEIT

Alle Kinder haben die gleichen Rechte. Kein Kind darf benachteiligt werden.

Art. 2 Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen

GESUNDHEIT

Kinder haben das Recht gesund zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden.
Artikel 24 Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen